Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Sie haben Recht(e)

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 
IMG_9273

Herzlich willkommen bei der

Rechtsanwältin Marion Häßler -

Kanzlei für Arbeits-, Bau- und Sozialrecht

 

  • Sie suchen eine Rechtsanwältin, die seriös ist und eine umfassende Rechtsberatung bietet!

  • Sie suchen eine Rechtsanwältin, die Sie kompetent in Arbeits- und Sozialrechtsfragen berät und gerichtlich vertritt!

 

… dann herzlich willkommen!

Besuchen Sie unsere Internetseiten - informieren Sie sich!


Die Kanzlei ist rollstuhlgerecht und ebenerdig.

rollstuhl schrift

 

Über mich

  • 1978 – 1983 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim  Abschluss: 1. Staatsexamen / Baden-Württemberg

  • 1984 – 1987 Referendariat in Hagen / Nordrhein-Westfahlen Abschluss: 2. Staatsexamen vor dem OLG Düsseldorf

  • 1988 – 2000 Beschäftigung im Personalwesen verschiedener mittelständischer Unternehmen

  • 1992 Zulassung zur Anwaltschaft durch die Anwaltskammer Freiburg

  • Zunächst Syndikusanwältin, seit 2002 hauptberuflich als Anwältin in Überlingen-Lippertsreute mit eigener Kanzlei tätig

  • 2004 Erwerb der Qualifikation Fachanwältin im Sozialrecht

  • 2012 Erwerb der Qualifikation Fachanwältin im Arbeitsrecht - Zulassung zur jeweiligen Fachanwaltschaft durch die Rechtsanwaltskammer Freiburg / Baden-Württemberg

  • Erfolgreicher Abschluss der Lehrgänge für die Zulassung als Fachanwältin im Bau- und Architektenrecht


Neben meiner Anwaltstätigkeit nehme ich seit vielen Jahren ehrenamtliche Aufgaben in folgenden Gremien wahr:
  • Rechtsanwaltskammer Freiburg

  • Bundesrechtsanwaltskammer in Berlin im Bereich Sozialrecht

  • Ehrenamtliches Mitglied im Vorstand und in Fachausschüssen bei der Berufsgenossenschaft VBG
    (BG für die verwaltenden Berufe) in Hamburg

  • Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e.V.


Meine Tätigkeit übe ich in Bürogemeinschaft mit Herrn Rechtsanwalt Peter Slieper, Notar a.D., Fachanwalt für Familienrecht und Fachanwalt für Erbrecht, aus. Seit Anfang des Jahres 2022 wird unsere Kanzlei zudem durch Herrn Julian Häßler verstärkt, der sich auf das Straf- und Ordnungswiedrigkeitenrecht spezialisiert hat, aber auch Ihr Ansprechpartner für allgemeine zivilrechtliche Fragen (vor allem im Arbeitsrecht) ist. Unser Team wird durch unsere freundlichen Mitarbeiterinnen im Sekretariat ergänzt, die Ihnen für Terminanfragen gerne zur Verfügung stehen.  

Arbeitsrecht

Durch mehr als 10-jährige Tätigkeit im Personalwesen bestehen hier besondere Fachkenntnisse, die sich nicht nur auf die gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen beschränken. Die langjährige Erfahrung im täglichen Umgang mit Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Arbeitnehmervertretung können gerade zur Vermeidung der gerichtlichen Tätigkeit maßgeblich beitragen. Seit dem 18. April 2012 besteht die Zulassung als Fachanwältin.

 

Die Tätigkeitsschwerpunkte umfassen im Arbeitsrecht die folgenden Bereiche:

  • Abfindung
  • Abmahnung
  • Anstellungs- und Dienstverträge
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Arbeitsgerichtliches Verfahren
  • Arbeitsrecht im Öff. Dienst
  • Arbeitsvertrag Gestaltung
  • Aufhebungsvertrag
  • Behinderung im Betrieb
  • Personalrat
  • Befristung des Arbeitsverhältnisses
  • Betriebsübergang
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Betriebsrat
  • Dienstvertrag
  • Einigungsstelle
  • Elternzeit
  • Interessenausgleich
  • Kollektives Arbeitsrecht
  • Kündigung (Betriebs-, Verhaltens-, Personenbedingt)
  • Leistungsorientierte Vergütung
  • Lohnfindung
  • Manager
  • Mobbing
  • Mutterschutz
  • Prozessvertretung
  • Recht der Handelsvertreter
  • Schwangerschaft
  • Sozialplan
  • Tantieme, Bonus, Provision
  • Tarifrecht
  • Teilzeit
  • Umstrukturierung von Unternehmen
  • Zielvereinbarungen
  • Zielorientierte Vergütung
  • Zeugnis

 

Baurecht

Bauen – Immer mit Ärger verbunden?

In jeder Bauphase - von der Planung über die Ausführungsphase bis zum Ablauf der Gewährleistungsfristen - ist die Einschaltung eines Anwaltes sinnvoll, um Fehler beim Abschluss von Verträgen oder Fragen mit bauausführenden Firmen, Architekten und Fachingenieuren zu vermeiden.

 

Bereits im Baugenehmigungsverfahren können wir Sie unterstützen – sei es gegenüber Behörden, sei es gegenüber Nachbarn oder gegenüber Planern – und Sie bis zum Abschluss der Arbeiten begleiten.

 

Aber auch für das bauausführende Unternehmen oder den Architekten kann es in vielerlei Hinsicht die richtige Entscheidung sein, frühzeitig eine anwaltliche Unterstützung mit einzubinden, um hierdurch rechtliche Fragen zu klären und so teure Folgekosten oder gar Klagen frühzeitig zu erkennen oder zu vermeiden.

 

Im gerichtlichen Verfahren benötigen Sie anwaltliche Unterstützung? Wir vertreten Auftragnehmer und Auftraggeber, Architekten aber auch alle andere Baubeteiligte. Dabei sind wir immer bemüht, es nicht erst zu einem aufwändigen und langwierigen Streitverfahren kommen zu lassen – einem Gespräch, einer Mediation oder einem selbständigen Beweisverfahren geben wir immer den Vorzug vor einer frühen Klage.

 

Unser Aufgabenbereich im Bau- und Architektenrecht ist umfangreich – im Wesentlichen sind dies folgende Punkte:

  • Abrechnung und Durchsetzung von Architekten- bzw. Ingenieurleistungen
  • Bauherrenrecht
  • Baunachbarrecht
  • Bauplanungs- und Baugenehmigungsrecht
  • Bauträgerrecht
  • Bauverträge aller Art
  • Bauzeitstörungen
  • Begleitende Beratung bei Bausanierungen unter Berücksichtigung u.a. des Denkmalschutzes
  • Durchsetzung von Werklohnforderungen und sonstiger Rechte kleinerer und großer Handwerksbetriebe
  • Durchsetzung von Mangelbeseitigungsansprüchen und sekundäre Mangelansprüche
  • Frühzeitige, baubegleitende Rechtsberatung
  • Hauskauf (sog. „schlüsselfertiges Bauen“)
  • Nachtragsmanagement auf Auftraggeberseite, Abwehr von Nachträgen und rechtliche Handhabung von
  • Öffentliches Baurecht
  • Vergaberecht
  • Werkvertragsrecht

Sprechen Sie uns an – auch für Ihre Fragestellung oder Ihr Problem werden wir gemeinsam eine Lösung erarbeiten!

 

Sozialrecht

Als Einzelanwältin habe ich mich auf die rechtlichen Schwerpunkte Sozialrecht (Fachanwältin für Sozialrecht) und Arbeitsrecht (Fachanwältin für Arbeitsrecht) spezialisiert. Die Fachanwaltszulassung besteht seit 2004. Ich bin Mitglied im Ausschuss Sozialrecht der Bundesrechtsanwaltskammer (Berlin).

 

Die Tätigkeitsschwerpunkte umfassen im Sozialrecht die folgenden Bereiche:

  • Arbeitsförderungsrecht SGB III
  • Gesetzliche Krankenversicherung SGB V
  • Gesetzliche Unfallversicherung – Berufsunfälle SGB VII
  • Grundsicherung für Arbeitssuchende („Bürgergeld“) SGB II
  • Kinder- und Jugendhilfe SGB VIII
  • Kindergeld und BaföG-Recht
  • Künstlersozialversicherung KSV
  • Opferentschädigung (Versorgungsrecht) SGB XIV
  • Renten (Alters- und Erwerbsminderung) SGB VI
  • Schwerbehinderung/Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen SGB IX
  • Soziale Pflegeversicherung SGB XI
  • Sozialhilfe SGB XII
  • Sozialversicherung der Landwirte LSG
  • Wohngeldrecht SGB XIII

Ein ganz wichtiger Punkt ist mittlerweile die Unterbringung in Einrichtungen geworden - sei es Ansprüche der Behörden gegen die Angehörigen, sei es die Weigerung der Behörden, Kosten der Unterbringung zu tragen - aber auch Probleme der Einrichtungen im Verhältnis zu ihren Bewohnern.

Kontakt

Marion Häßler
Fachanwältin
für Sozial-, und Arbeitsrecht
weiterer Tätigkeitsschwerpunkt:
Bau- und Architektenrecht

 

Hauptstrasse 71

88662 Überlingen-Lippertsreute

Tel.: (07553) 6194

E-Mail:

 

Behindertengerechte Parkplätze finden Sie direkt vor unserer Kanzlei.

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

 
 
 
 
Telefon* 
 
 
 
Datenschutz* 
 

Sicherheitsabfrage

 
  ____      _____     _____     _____   
 |  _ \\   |  ___||  / ____||  |  ___|| 
 | |_| ||  | ||__   / //---`'  | ||__   
 | .  //   | ||__   \ \\___    | ||__   
 |_|\_\\   |_____||  \_____||  |_____|| 
 `-` --`   `-----`    `----`   `-----`  
                                        
refresh
 

Rechtliches:

Mit dem Absenden der Daten erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten zur weiteren Verarbeitung elektronisch gespeichert werden.


Arbeitsrecht

Baurecht

Sozialrecht